Verkaufsbedingungen

Informationen über die Produkte
Die in Broschüren oder anderem Material enthaltenen Informationen sind für den Kunden als ausschließlich zur Orientierung zu verstehen und auf jeden Fall nicht bindend für den Verkäufer. Organizzazione Orlandelli s.r.l. übernimmt keine Verantwortung für die Tauglichkeit einige Produkte für spezifische Anwendungen, jene ausgenommen, die nicht ausdrücklich schriftlich in den einzelnen Fällen vereinbart worden sind. 

Bestellungen
Die Bestellung schließt die Annahme dieser Verkaufsbedingungen ein. Abweichungen davon sind nicht zugelassen, wenn nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart. Aufträge, die an Einkaufsagenten, Gehilfen oder Handelsvermittler geleitet wurden, werden erst nach Zustimmung von Organizzazione Orlandelli s.r.l. angenommen.
Die Auftragsbestätigung wird nur dann bindend für den Verkäufer, wenn sie in zweifacher Kopie vom Käufer zurückgegeben wird.

Preise
Bei Warenabholung frei Werk Organizzazione Orlandelli s.r.l. verstehen sich die Preise exklusiv Mehrwertsteuer und Steuern mit Ausnahme anderer schriftlicher Abmachungen. Die Preise für die Produkte sind diejenigen,  die der Verkäufer in seinen aktuellen Preislisten oder Angeboten ausgeschildert hat. Diese Preise können jedoch zu jeder Zeit variiert werden und werden unabdingar ab dem vom Verkäufer festgelegten Datum angewendet. Bei Preiserhöhungen von Rohstoffen, Arbeitskraft, Zoll, Transportkosten oder anderen Kosten, die Produkte betreffend, behält sich der Verkäufer das Recht vor, diese Erhöhungen ganz oder teilweise auf die Preise zu schlagen.

Lieferungen
Die Auslieferung der Waren versteht sich immer im Werk des Verkäufers ausgeführt. Und in diesem Sitz sind die Produkte geprüft und abgenommen worden, mit Ausnahme einer anderen schriftlichen Vereinbarung. Die Liefertermine werden dem Käufer richtungsweise angegeben und laufen ab dem Datum der Rückerstattung der ordnungsgemäß unterzeichneten Auftragsbestätigung. Etwaige Lieferverzögerungen geben weder das Recht auf Abbestellung  noch auf Schadenersatz.

Versand
Der Versand erfolgt immer auf Rechnung und Gefahr des Käufers auch wenn er ausnahmsweise frei Haus erfolgt. Bei Nichtvorhandensein schriftlicher Anweisungen erfolgt der Versand mit einem Mittel, das der Verkäufer für das best geeignete hält.

Verpackung
Die Verpackung des Materials wird zum reinen Warenwert angerechnet, mit Ausnahme einer anderslautenden schriftlichen Abmachung.
Änderungen in der Struktur von Organizzazione Orlandelli s.r.l. kann jegliche strukturelle Änderung mit sich bringen, ohne die Pflicht dem Käufer Mitteilung davon zu machen. Es versteht sich, dass die im Anschluss an die Auftragerteilung erfolgten Änderungen kein Anlass zu Abbestellungen oder Schadenersatz sind.

Zahlungen
Liegen keine anderslautenden schriftlichen Abmachungen vor, versteht sich die Zahlung bei Übergabe der Ware oder vor Lieferung derselben.
Auf die Beträge fälliger oder nicht bezahlter Rechnungen und auf jede Art verlängerter Zahlung werden 2% Zinsen auf der Grundlage des gesetzlichen Zinssatzes berechnet.

Garantie
Nach Ablauf von acht Tagen ab Warenlieferung verfällt der Garantieanspruch. Der Käufer kann die Ware nicht rückerstatten ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verkäufers, der sich alle Rechte einer Entscheidung hinsichtlich der Stichhaltigkeit  der Beanstandung vorbehält.

Abkommen über Eigentumsvorbehalt
Für Produkte, die nicht vollständig bar bezahlt worden sind, akzeptiert der Käufer einen Kaufvertragsabschluss mit Eigentumsvorbehalt zugunsten des Verkäufers. Die Ware bleibt daher bis zur Zahlung der letzten Rate Eigentum von Organizzazione Orlandelli s.r.l., auch wenn der Käufer ab dem Zeitpunkt der Lieferung jedes Risiko, keines ausgeschlossen, auch aufgrund höherer Gewalt, in Bezug auf die gelieferte Ware  übernimmt.

Vertragsrücktritt
Gemäß und kraft Gesetzesverordnung Nr. 50 vom 15.01.1992 macht der Käufer mittels Einschreiben mit Rückschein seinen Rücktritt bekannt. Das Einschreiben wird innerhalb von sieben Tagen ab Auftragsunterzeichnung an: Organizzazione Orlandelli s.r.l. - Via Montegrappa, 7 - 46010 Canicossa di Marcaria (Mn) geschickt unter Angabe aller Daten, oder mittels Telegramm, Telefax die spätestens bis zu diesem Termin abzuschicken sind, und durch Einschreiben mit Rückschein innerhalb der folgenden 48 Stunden zu bestätigen ist. Nach Ablauf der oben genannten Zeiten verfällt für den Kunden die Rücktrittsbefugnis und die Gesellschaft kann die Auftragsausführung verlangen.

Gerichtsstand
Der Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten bezüglich der Auslegung und Ausführung des Kaufvertrags ist das Gericht von Mantua; für Rechtsstreitigkeiten bezüglich der Anwendung der Gesetzesverordnung Nr.  50/1992 ist die Gerichtsbehörde am Wohnort des Kunden unumgänglich zuständig.
Gemäß Art. 1341 italienisches bürgerliches Gesetzbuch werden die folgenden Klauseln im Einzelnen vorbehaltlos angenommen: Informationen über die Produkte, Bestellungen, Lieferungen, Versand, Änderungen in der Gesellschaftsstruktur, Garantie, Abkommen über Eigentumsvorbehalt, für die Rücktrittklausel ist ausschließlich das Mailänder Gericht zuständig 
Sigla.com - Internet Partner