Wann soll ein Bonsai umgetopft werden?

Ein Bonsai wird generell alle zwei Jahre als junge Pflanze im Wachstum umgetopft, und alle vier bis fünf Jahre als ältere oder ästhetisch vollkommene Pflanze. Der beste Zeitpunkt ist kurz vor der Öffnung der Knospen (März / April).

Man muss die dickeren holzigen Wurzeln beschneiden und die Kapillaren, die für die Ernährung der Pflanze zuständig sind, unversehrt lassen. Vorsicht, nach dem Umtopfen muss die Pflanze vor direkter Sonnenlichteinstrahlung geschützt für mindestens 40 Tage aufgestellt werden und darf nicht gedüngt werden.
Sigla.com - Internet Partner