Positiver Trend für den deutschen Sektor des Gartenbaus dank den Outdoor-Aktivitäten

13.05.2014

Positiver Trend für den deutschen Sektor des Gartenbaus dank den Outdoor-Aktivitäten
Im Jahr 2012 hat der Umsatz der Branche des Gartenbaus in Deutschland 2,803 Mrd. Euro erreicht, wobei die Werte ständig wachsen. Aus diesen Daten wird deutlich, dass das Segment " Outdoor-Aktivitäten" wächst, außerdem, im Jahr 2014 sollte eine weitere Umsatzsteigerung auftreten.
Die Outdoor-Aktivitäten sind heute eine echter Markt für sich geworden, der sich in allen Preisklassen widerspiegelt, von Luxus bis Discount. Wenn es um die Natur geht, neigen die Deutschen mehr und mehr Zeit im Freien zu verbringen. Nur zwischen 2008 und 2012 die Ausgaben in dieser Kategorie haben sich um 16,5% erhöht. Die durchschnittliche Pro-Kopf- Ausgaben bezifferte sich auf 34,51 € im Jahr 2012 und nach den letzten Schätzungen wird es im Jahr 2014 noch  weiter wachsen.
Auch die Kategorie "Pflanzen", obwohl eine deutliche Steigerung nicht angezeigt wird, bleibt ein sehr wichtiger Markt und immer auf Rekordniveau; insbesondere wenn man bedenkt, dass die letzte Saison, von der meteorologischen Sicht, eine der schlechtesten der letzten Jahre war. Dieser Erfolg wurde durch mehrere Faktoren beeinflusst, einer von dem ist die Vorbereitung von Personal, da kompetente Mitarbeiter, bestimmt die Verkäufe von einer Branche, die mehr als andere, spezifische Vorbereitung erfordert. 
Sigla.com - Internet Partner